1 9 5 1 - TEIL 1

ZBB / ESZ / ZVB - BILDERGALERIE

1951 - Teil 1

1951 06. April
CFe 4/4 1,2 oder 4, in der Ägeristrasse, oberhalb des Kolinplatz
Quelle: 100 Jahre öffentlicher Verkehr im Kanton Zug, 2004, Autor: Gerhard Oswald


1951 03. Juli
Schwerer Unfall, unterhalb der Nidfurren. Ungebremst rollte, der nicht gesicherte CFe 2/2 13, Richtung Lorzentobel  - Brücke, entgleiste und stürzte seitlich um. Ausser Sachschaden waren keine Verletzten zu beklagen.
Quelle: Sammlung Guido Nussbaumer, Unterägeri


1951 03. Juli
Schwerer Unfall, unterhalb der Nidfurren. Ungebremst rollte, der nicht gesicherte CFe 2/2 13, Richtung Lorzentobel  - Brücke, entgleiste und stürzte seitlich um. Ausser Sachschaden waren keine Verletzten zu beklagen.
Quelle: Sammlung Guido Nussbaumer, Unterägeri


1951 03. Juli
Schwerer Unfall, unterhalb der Nidfurren. Ungebremst rollte, der nicht gesicherte CFe 2/2 13, Richtung Lorzentobel  - Brücke, entgleiste und stürzte seitlich um. Ausser Sachschaden waren keine Verletzten zu beklagen.
Quelle: Sammlung Guido Nussbaumer, Unterägeri


1951 24. August
ZBB Ce 2/2 1 + ESZ C2 36, am Postplatz
Quelle: Die bessere Verbindung von Berg und Thal, Autor: Jgnaz Civelli, Zug 1987


1951 24. August
CFe 2/2 11 oder 12, in Menzingen. Nebenan steht der Postautokurs nach Finstersee - Schindellegi bereit.
Quelle: Die ESZ, 1997, Autor: Sandro Sigrist


1951 24. August
CFe 2/2 11 oder 12, in Menzingen. Nebenan steht der Postautokurs nach Finstersee - Schindellegi bereit.
Quelle: 100 Jahre öffentlicher Verkehr im Kanton Zug, 2004, Autor: Gerhard Oswald


1951 24. August
ESZ CFe 4/4 1,2 oder 4 + L2 65, sowie ZBB Ce 2/2 1, am Postplatz. Der Postumschlag fand mitten auf dem Postplatz statt.
Quelle: 100 Jahre öffentlicher Verkehr im Kanton Zug, 2004, Autor: Gerhard Oswald


1951 24. August
ZBB Ce 2/2 1 + ESZ C2 36, am Postplatz
Quelle: 100 Jahre öffentlicher Verkehr im Kanton Zug, 2004, Autor: Gerhard Oswald


1951 24. August
ZBB Ce 2/2 1 + ESZ L2 65, am Postplatz
Quelle: 100 Jahre öffentlicher Verkehr im Kanton Zug, 2004, Autor: Gerhard Oswald